Richtershorner
Ruderverein e.V. Berlin
Liebe Ruderfreunde,

wir freuen uns, euch hier zu einer virtuellen Tour rund um unseren Verein und den Rudersport begrüßen zu können. Solltet ihr uns noch nicht kennen, werdet ihr hier alle wichtigen Informationen finden, um vielleicht auch auf dem realen Weg zu uns zu gelangen. Ihr seid herzlich eingeladen.

Wer am Wassersport interessiert ist und Berlin sowie die Umgebung einmal aus einer anderen Perspektive erleben will, ist hier genau richtig. Vom Kinder- und Jugendtraining über Anfängerkurse für Erwachsene sowie das Erwachsenentraining findet jeder das passende Angebot. Ob Wanderrudern, Rennrudern oder auch die ganz individuelle sportliche Betätigung, bei uns ist das alles möglich.

... und nun viel Spaß beim Surfen durch unsere Seiten und hoffentlich bis bald bei 'Baume'!


Update zur Corona-Situation

Liebe Richtershorner,

am Montag fand die dritte Vorstandssitzung in der neuen Amtszeit statt. Über die wichtigsten Entscheidungen möchte ich euch im Folgenden informieren:

Sportbetrieb
Basierend auf der neuen Corona-Eindämmungsmaßnahmenverordnung und nach Klärung einiger Unklarheiten mit Bezirksamt und Landessportbund, können wir mit sofortiger Wirkung weitere Möglichkeiten für den Sportbetrieb im Verein erlauben.

Es gilt grundsätzlich, dass zwischen allen Mitgliedern auf dem Vereinsgelände und im Boot ein Mindestabstand vom 1,5m einzuhalten ist. Davon ausgenommen sind Personen aus dem gleichen Haushalt, Ehe- und Lebenspartner, sowie Personen, zwischen denen ein Sorge- oder Umgangsrecht besteht. Das bedeutet, dass z.B. Personen aus dem gleichen Haushalt ab sofort auch im Zweier fahren dürfen. Die gemeinsame Haushaltszugehörigkeit muss jederzeit (auch auf dem Wasser) durch das Mitführen eines Personalausweises nachweisbar sein.
Wir möchten außerdem weitere Boote zur Nutzung freigeben. Das betrifft insbesondere den Fünfer "Bammelecke". Diese wird ab sofort auch in der Bootskoordination verwaltet. Für die beiden bisher genutzten Renneiner ist aber aufgrund der geringen Nachfrage keine Reservierung mehr nötig. Prinzipiell können alle weitern Boote verwendet werden (ohne Reservierung), wenn die entsprechenden Abstände eingehalten werden. Zwischen allen Sportlern ist also ein Platz freizulassen, sofern die bereits genannten Ausnahmen (gemeinsamer Haushalt, etc.) nichts anderes erlauben. Insbesondere ist der Schlagplatz freizulassen, wenn ein Steuermann im Boot ist. Wegen der Unterbesetzung der Boote bitten wir um gegenseitige Absprache und Unterstützung beim Tragen der Boote vor und nach den Fahrten. Die Juniorentrainingsgruppe kann auch während ihrer Trainingszeiten (Di 17-19 Uhr, Do 17-19 Uhr, Sa 9-11 Uhr) dabei behilflich sein (Ansprechpartner: Julian Engelmann, Tel.: 01743846947).

Das Bootshaus wird ab Samstag, dem 13.06.20, wieder geöffnet, um die Toiletten und Umkleideräume nutzen zu können. Die Duschen bleiben weiterhin geschlossen. Auch Kraft- und Ergometerraum können dann wieder genutzt werden. Hier gibt es jedoch strengere Auflagen, z.B. 3m Abstand während der Nutzung der Geräte/Ergometer, Desinfizieren der Geräte/Ergometer nach der Nutzung, sowie ausgiebiges Lüften der Räume vor und nach der Nutzung. Durch den erforderlichen Abstand ergibt sich eine maximale Anzahl von jeweils vier Personen in den Räumen.

100-Jahr-Feier
Wir haben uns dazu entschieden, die diesjährige 100-Jahr-Feier abzusagen und im kommenden Jahr nachzuholen. Es ist bei der aktuellen Rechtslage immer noch nicht absehbar, dass diese überhaupt stattfinden kann. Und auch wenn die Durchführung am 08.08.20 formal möglich wäre, glauben wir nicht, dass die Feier in der gewünscht entspannten Atmosphäre stattfinden könnte. Die wichtigsten Gründe sind die zu erwartenden Einschränkungen zur Infektionsvorbeugung und die zu voraussichtlich geringere Beteiligung von Mitgliedern und Gästen wegen der angespannten Corona-Situation, sowie des mittlerweile zeitnahen Termins.

Arbeitsstunden
Die Frist zur Erbringung der erforderlichen Arbeitsstunden (04.04.20) wird bis zum 31.12.20 verlängert. Mitglieder, die ihre Arbeitsstunden bis zum Anrudern erbracht haben, müssen in diesem Jahr somit keine weiteren Arbeitsstunden mehr leisten. Alle anderen haben dafür nun bis zum Jahresende Zeit. Das bedeutet, dass in diesem Jahr niemandem der Sportbetrieb im Verein wegen nicht erfüllter Arbeitsstunden untersagt wird. Der Thekendienst ist von dieser Regelung ausgenommen und ist weiterhin zu leisten. Ab dem kommen Jahr entspricht der Erfassungszeitraum für Arbeitsstunden dann dem Kalenderjahr.

Leider ist unser Vereinsgelände weiterhin nur für den Sportbetrieb nutzbar. Weitere Freizeit- und Erholungsaktivitäten bleibt vorerst untersagt. Es ergeben sich aber neue Möglichkeiten im Zusammenhang mit der Vereinsgastronomie. Wir bemühen uns, ab der nächsten Woche donnerstags die Theke zu öffnen. Dadurch können wir uns während dieser Zeit auch ohne sportliche Betätigung im Verein aufhalten. Hierbei sind aber strenge Regeln einzuhalten, die wir noch genau ausarbeiten müssen. Wir werden euch dazu noch einmal gesondert informieren. Wir hoffen, dass durch die Wiederbelebung des Vereinstages wieder deutlich mehr Mitglieder in den Verein kommen können. Das wäre ein wichtiger Schritt auf dem Weg zurück ins normale Vereinsleben.

Mit sportlichen Grüßen,
Philipp Habermann

(Info vom 11.6.20 um 22:00 Uhr)


Das Anrudern 2020 ist wegen der aktuellen Situation
leider abgesagt. Wenn es wieder möglich ist,
werden wir die Veranstaltung auf jeden Fall nachholen.
Wir freuen uns darauf, Euch alle gesund wiederzusehen!
Der Richtershorner Ruderverein lädt am 04.April 2020 zum 4.Gesamtberliner Anrudern ein.
Beginn ist 11:11Uhr und wir haben für Euch Live-Mucke sowie DJ Wacki engagiert.
Für Essen und Trinken ist in bewährter Weise gesorgt.
Wir freuen uns auf Euch - aus nah und fern.

Einladungsflyer 4.Gesamtberliner Anrudern

Wer nicht mit dem Boot oder dem Fahrrad kommt, sollte bitte den ÖPNV nutzen.
Die TRAM Linie 68 hält genau am Verein.


Stadtdurchfahrt am Tag des manuellen Wassersports
Fast 1000 Ruderer und Paddler im Stadtzentrum von Berlin

 
Bilder vom Vierer Bilder von den Zweiern
LRV-Bericht mit Bildern und Video


Anrudern 2019 - Die Rudersaison hat begonnen


Wintertraining in Johanngeorgenstadt und Carlsfeld - diesmal mit reichlich Schnee

(... Bilder der Jugendgruppe und aus Carlsfeld ...)

nächste Termine
05.07.2020
24h-Rudern
24.07.2020
Wanderfahrt
01.08.2020
Trainingslager
Regattaergebnisse
29.09.2019
Regatta Wannsee
01.06.2019
Masters Werder
Online-Shop
letzte Berichte
29.02.2020
Fußballturnier
31.12.2019
Bilder des Jahres
23.11.2019
Siegerfeier
Reservierungen
Wetter am Steg
Amazon-Smile
Unterstütze den Richtershorner Ruderverein e.V., indem Du auf smile.amazon.de einkaufst.

Seitenanfang  •  Startseite  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Webmaster  •  Anmelden